Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Der Kräuterexperte - Ihre Fragen rund um Heil- und Gewürzpflanzen

Frage vom 16.09.2021 12:11:21 - gestellt von Elke Steinhoff

Hallo !
Wie bekomme ich Korianderpflanzen so üppig (mit vielen Stängeln und einer kräftigen Wurzel) wie man sie im Asialaden kaufen kann
Meine gesäten Pflänzchen sind dünn und zart und haben nur einen feinen Wurzelfaden.
Mit freundlichen Grüßen
Elke

Antwort ansehen: Wie bekommt der Koriander ein üppiges Wachstum?

Frage vom 29.07.2021 10:52:53 - gestellt von Leila Hallab

Hallo zusammen,

was ist der Unterschied bzw wie kann ich Zitronenmelisse von Katzenminze unterscheiden?

Vielen Dank im Voraus.
Leila

Antwort ansehen: Katzenminze von Zitronenmelisse unterscheiden

Frage vom 13.07.2021 08:42:00 - gestellt von Robert Strohmaier

Liebe Expertinnen und Experten,

wir trocknen unseren Eibisch (Blätter & Blüten) sehr gerne, um daraus Tee zuzubereiten.

Heute habe ich kleine weiße Punkte auf den Blättern entdeckt. Links zu Fotos finden sie am Ende dieser Nachricht.

Ist das Malvenrost oder eine andere Krankheit oder einfach eine natürliche Verfärbung?

Können wir die Blätter und Blüten nach wie vor bedenkenlos trocknen und als Tee genießen?

Bzw. gibt es eine Möglichkeit, wenn es eine Krankheit der Pflanze ist, diese zu bekämpfen? Wichtig ist uns, dass die Blätter und Blüten auch nach einer Behandlung genießbar bleiben und ihre Wirkung beibehalten.

Herzlichen Dank für ihre Antwort schon im Voraus!

LG
Robert Strohmaier

Antwort ansehen: Weiße Flecken am Eibisch

Frage vom 03.06.2021 12:48:30 - gestellt von Anne-Kathrein Mering

Leider ist der Bärlauch in unserem Garten in diesem Jahr von einem Pilz befallen, der sich in gelben Flecken zeigt. Meine Frage: Wird der Pilz im nächsten Jahr immer noch da sein? Wie soll ich mich verhalten? Freue mich auf Ihre Antwort! Herzliche Grüße, Anne-Kathrein Mering

Antwort ansehen: Rostpilz an Bärlauch

Frage vom 15.05.2021 17:31:27 - gestellt von Uli

Kann man das Kraut vom Wilden Fenchel essen bzw. in der Küche verwenden?

Antwort ansehen: Ist wilder Fenchel essbar?

Frage vom 27.04.2021 17:14:17 - gestellt von Anja

Hallo,
habe eine Frage zum Bärlauch.
Wann und wie lange kann ich ihn ernten? Auch wenn er schon blüht?
Liebe Grüße

Antwort ansehen: Kann man Bärlauch ernten wenn er blüht

Frage vom 09.03.2021 00:01:48 - gestellt von Heidi

Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Haltbarkeit getrockneter Kräuter. Kann man diese mehrere Jahre unbedenklich anwenden?

Antwort ansehen: Haltbarkeit von getrockneten Kräutern

Frage vom 06.03.2021 17:39:18 - gestellt von Elisabeth Däpp

Ist Koriander und Maggikraut das selbe?

besten Dank für Ihre Antwort und freundliche Grüsse!

El. Däpp

Antwort ansehen: Sind Maggikraut und Koriander dasselbe?

Frage vom 15.10.2020 16:51:14 - gestellt von Frau Scheibl

Kann man von Oregano nur die Blätter verwenden oder auch die Blüten ?
Elisbeth Scheibl

Antwort ansehen: Werden beim Oregano nur die Blätter oder auch die Blüten verwendet

Frage vom 22.08.2020 19:10:49 - gestellt von conni_r

Hallo. Ich habe eine Frage zur Petersilie, die bei mir im Gewächshaus angebaut wird. Sie will nicht so richtig wachsen, weswegen ich denke, dass ihr Nährstoffe fehlen.

Wie oft sollte ich das Kraut düngen und welchen Dünger sollte ich verwenden.

Antwort ansehen: Petersilie im Gewächshaus düngen und pflegen

Frage vom 20.07.2020 19:32:43 - gestellt von LILO

Ich habe vor ca. 4 Wochen einen Basilikum Topf gekauft. Die ganze Zeit sah er gut aus. Nun bekommt er schwarze Blätter und die hängen so hässlich herunter. Was kann das sein?

Antwort ansehen: Schwarze Blätter beim Basilikum - Was sind die Gründe?

Frage vom 16.07.2020 15:54:27 - gestellt von Rosina Börs

Guten Tag,
kann man bei Schafgarben zum trocknen außer den Blüten , auch die Stängel und die Blätter verwenden ?

Antwort ansehen: Welche Teile der Schafgarbe können geertnet werden.

Frage vom 05.07.2020 20:30:19 - gestellt von Holger Espey

Habe einen Hochbeet mit Kräuter und Gemüse angelegt.
Und meine Rosmarin ist nach 3 Wochen eingegangen, kann es sein,dass die Nachbarnkräuter (hier Australische Zitronenmelisse) nicht verträgt??
LG
Holger E.

Antwort ansehen: Rosmarin als Pflanzpartner für Plectranthus

Frage vom 16.06.2020 09:09:55 - gestellt von Bärbel Petersen

Werte Experten,
welche Teile der Süßdolde sind essbar und wie kann ich sie verwenden?
Auf Ihre Antwort freut sich
Ihre Bärbel Petersen

Antwort ansehen: Welche Teile der Süßdolde sind essbar?

Frage vom 09.06.2020 15:47:11 - gestellt von Dagmar Knollmann


Kann man Kerbel einfrieren?

Antwort ansehen: Kann Kerbel eingefroren werden?

Frage vom 08.06.2020 13:45:32 - gestellt von Otto Beckmann

An den Kräuterexperten.
Wir haben einen riesigen Rosmarinbusch im Freien, der auch gut überwintert. Jetzt wollen wir diesen Busch etwas einkürzen.
Nun meine Frage: Kann ich die abgeschnittenen Triebe einweichen und als flüssigen Dünger verwenden?
Ich mache das mit anderen Kräutern auch und verwende diese mit großem Erfolg als flüssigen Dünger. Ihrer Antwort sehe ich mit großem Interesse entgegen. Vielen Dank für ihre Rückantwort.
MfG Otto Beckmann

Antwort ansehen: Rosmarinzweige als Dünger verarbeiten

Frage vom 03.06.2020 13:07:19 - gestellt von trientalis7

Werter Kräuterspezi,

Welcher Lavendel und welche Teile von ihm sind essbar?

auf Anwort freut sich Ihr trientalis7

Antwort ansehen: Welche Pflanzenteile vom Lavendel sind essbar

Frage vom 31.05.2020 15:10:27 - gestellt von Simi Lana

Guten Tag., liebes Kräuterbuch-Team!

Thema: die richtige Erde für LAVENDEL in großen Blumentrögen.

Auf einer großen, sehr sonnige Terrasse am Bodensee wollen wir ca 10 große Pflanztröge ( L 2m, B 0,6m, H 0,5m) nur für Lavendel stellen.

Dazu benötigen wir eine passende Erdmischung, die wir noch beschaffen/selbst herstellen wollen.

Am Boden der Tröge kommt eine Drainageschicht (Blähton?) von ca 5cm, dann ein Flies. Entwässerungsöffnungen gibt es genügend.

Daher unsere Frage: womit füllen wir den Rest?

Und vielleicht noch eine Anmerkung: das Ganze soll möglichst leicht sein, wegen der max. zulässigen Dachlast.

Viele Grüße vom sonnigen Bodensee!

Simi


Antwort ansehen: Kübelerde für Lavendel mischen

Frage vom 26.05.2020 08:46:34 - gestellt von Nana

Hallo,

mir ist nicht klar, ob alle Frauenmantelarten für Tee u.ä. verwendbar sind. Wir haben im Beet Alchemilla mollis in rauen Mengen. Ein Gärtner meinte jedoch, nur Alchemilla vulgaris hätte einen Heileffekt. Eine Bekannte meinte, alle Arten wären hilfreich, jedoch unterschiedlich stark.
Was ist richtig?

Viele Grüße

Antwort ansehen: Frauenmantel: Sind sowohl Alchemilla mollis als auch Alchemilla vulgaris nutzbar

Frage vom 24.05.2020 14:08:50 - gestellt von Rose

In wieweit lassen sich Kräuter miteinander kombinieren, wenn man zB die einzelnen heilenden Wirkstoffe miteinander kombinieren möchte? Gibt es dabei etwas zu beachten, wie zB Wechselwirkungen oder Dosierung?

Antwort ansehen: Wechselwirkungen bei der Kombination von Heilpflanzen

Frage vom 22.05.2020 08:34:05 - gestellt von Barbara

Kann man Artemisia annua im Garten säen und wo bekommt man den Samen?

Antwort ansehen: Aussaat von Einjähriger Beifuß

Frage vom 21.05.2020 10:29:39 - gestellt von Christine Prothmann

Hallo, ich bin auf der suche nach einer Kräutermühle für Größere Mengen Kräuter mit der ich auch z B. getrocknete Hagebutten mit Kernen mahlen kann?
ist hierfür auch eine Getreidemühle geeignet?
Welches Mahlwerk ist dann am besten:
Stahl oder Stein?
Ich freue mich auf Ihre Antwort!

Antwort ansehen: Welches Mahlwerk für eine Kräutermühle

Frage vom 21.05.2020 08:28:49 - gestellt von Katja H.

Liebes Kräuerbuch-Team,

ich komme mit einer vielleicht etwas ungewöhnlichen Bitte zu Ihnen. Meine Name ist Katja Hemme und ich bin Lehrerin an einer Grundschule.Da durch die Corona-Krise die Klassenfahrt meiner 3. Klasse ausgefallen ist, möchte ich gerne im nächsten Schuljahr ein außergewöhnliches Projekt mit meinen Schülern machen, um ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Geplant habe ich ein "Harry Potter"-Projekt zum 1. Band. Dementsprechend möchte ich auch die Hogwarts-Schulfächer umsetzen. Eines davon wäre "Kräuterkunde". Dafür möchte ich mit den Schülern im Schulgarten arbeiten, ein Hebarium erstellen und schließlich Duftsäckchen nähen. Für die Duftsäckchen benötige ich eine Auswahl an Duftpflanzen, die man problemlos erwerben z.B. im Baumarkt und schon relativ schnell nach dem Pflanzen im Schulgarten ernten und trocken kann. Hätten Sie vielleicht ein paar gute Tipps, welche Pflanzen dafür geeignet wären?
Über Ihre Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Liebe Grüße
Katja Hemme

Antwort ansehen: Duftkräuter für ein Schulprojekt

Frage vom 21.05.2020 07:27:41 - gestellt von reiner_meier

Guten Morgen.

Ich habe eine Frage zur Melisse. Gibt es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen Melisse und Zitronenmelisse?

Antwort ansehen: Unterschied zwischen Melisse und Zitronenmelisse

Frage vom 15.05.2020 16:29:53 - gestellt von gerbera12

Liebes kräuterbuch!

Ich habe auf meinem Balkon mehrere Basilikumpflanzen, die bei mir auf der Brüstung stehen. Die Blätter einiger Pflanzen bekommen unappetitliche braune Flecken. Entfernen der Blätter bringt immer nur kurz was, da meist später wieder neue Blätter braun werden.

Da der Basilikum nun schon mindestens 3 Jahre alt ist würde ich gern wissen, was ich tun kann?

Antwort ansehen: Braune Flecken an Blättern von Basilikum

Frage vom 14.05.2020 16:15:47 - gestellt von Herby

Hallo kraeuter-buch!

Ich liebe Dill und will ihn unbedingt auf meiner Terrasse in Töpfen ziehen. Leider geht er mir immer und immer wieder ein. Was mache ich falsch. Ich freue mich über Tipps.

Danke

Antwort ansehen: Dill im Topf auf der Terrasse ziehen

Frage vom 11.05.2020 11:25:08 - gestellt von Franzi

Ich möchte Waldmeister auf dem Balkon pflanzen. Welche Erde ist hierfür am besten geeignet? Ist normale Blumenerde ausreichend oder benötige ich eine spezielle Kräutererde?

Danke!

Antwort ansehen: Welche Erde für Waldmeister

Frage vom 27.04.2020 19:36:40 - gestellt von Monika

Hallo,

Ich melde mich bei Ihnen, weil ich einen Ratschlag brauche und durch das Lesen im Internet, bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich würde gerne Mariendistel zur Leberregeneration nehmen, aber im Internet gibt es verschiedene Daten, was besser ist. Jemand sagt Tropfen, jemand Kapseln mit extrakt von Mariendistel und manche sagen ganze Samen kurz vor der Verwendung der Mahlzeit. Was ist Ihre Meinung, welche ist die bessere Option?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort ansehen: Mariendistel zur Leberregeneration

Frage vom 27.04.2020 15:07:49 - gestellt von Nicole

Bei uns im Garten wächst ein Kraut, was der Zitronenmelisse im Aussehen und Duft ähnelt, nur wächst sie nicht so hoch und richt auch leicht nach Minze?
Was konnte das sein?

Antwort ansehen: Verwechslung von Zitronenmelisse

Frage vom 01.04.2020 12:23:44 - gestellt von Sina

Hallo, ich war mit meinen Kindern Bärlauch sammeln.
Jetzt haben einige Blätter gelbe Flecken, ist er trotzdem zum Verzehr geeignet?

Antwort ansehen: Gelbe Flecken auf Blättern vom Bärlauch

Frage vom 11.10.2019 07:55:44 - gestellt von Lilly

Hallo!

Ich habe gehört, dass Zistrose in der Lage ist, den Biofilm im Darm aufzulösen.

Macht es einen Unterschied, ob man die Zistrose als Tee oder Tinktur anwendet? Werden eventuell in der Tinktur nicht alle Wirkstoffe gelöst?

Wäre es bei der Zubereitung des Tees nötig, diesen 20 Minuten köcheln zu lassen?

Danke für eure Hilfe!

Antwort ansehen: Darreichung von Zistrose - Biofilm

Frage vom 05.09.2019 09:55:08 - gestellt von Luise

Hallo,

Habe eine Gänsefingerkrauttinktur für jemanden hergestellt. Jetzt ist meine Frage, ob man diese Tinktur auch in den Tee geben kann, wenn der Geschmack der Tinktur nicht behagt? Oder verliert die Tinktur damit ihre Wirkung? Bzw. kann ich sie irgendwie "aufpimpen", um den Geschmack etwas zu verbessern? Was gibt es da für Möglichkeiten?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. :)

Antwort ansehen: Geschmack von Gänsefingerkraut verbessern

Frage vom 15.07.2019 12:40:50 - gestellt von René Aeschlimann

Wirkt Mädesüss auch blutverdünnend?

Antwort ansehen: Blutverdünnende Wirkung von Mädesüß

Frage vom 12.07.2019 10:25:41 - gestellt von Wiener

Hallo,
kann man Minze ernten, die bei einer
Hortensie steht und dies mit Hortensienblau
begossen wurde.
mfg

Antwort ansehen: Hortensienblau, Aluminium und der Verzehr von Pfefferminze

Frage vom 26.06.2019 12:31:27 - gestellt von Simon

Kann man von einem allgemeinen Aromaverlust der Blätter bei Kräutern durch die Blütenbildung sprechen?
Dieses würde mich speziell nochmal bei Koriander, Thymian und Minze interessieren.

Antwort ansehen: Aromaverlust bei Blütenbildung

Frage vom 09.06.2019 12:09:46 - gestellt von klotz

kann man rosmarin eifrieren ?

Antwort ansehen: Rosmarin einfrieren oder trocknen

Frage vom 18.05.2019 20:49:24 - gestellt von Kossack

Können Sie mir bitte eine gute Beschreibung
des Beinwurz geben.

Vielen Dank!

Antwort ansehen: Beinwurz als Synonym zum Beinwell

Frage vom 17.05.2019 15:54:45 - gestellt von Angelika-Maria

Halllöchen .mal eine Frage :kann man aus frischer zitronenmelisse auch Öl machen und wenn ja dann bitte wie.

Antwort ansehen: Herstellung von Melissenöl

Frage vom 12.05.2019 17:30:42 - gestellt von Diana

Hallo bei mir im Garten wächst eine Pflanze ei riecht nach Zitrone.die Blätter sehen aus wie die von einer Kartoffel allerdings dicker, was kann das sein?

Liebe Grüße

Antwort ansehen: Nach Zitronen riechende Pflanzen

Frage vom 22.03.2019 07:55:39 - gestellt von Ma Prem

Hallo,
Welche Kräuter wachsen gut im Topf und Nordlicht? Danke!

Antwort ansehen: Anbau von Kräutern auf der Nordseite von Balkonen