Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Braune Flecken an Blättern von Basilikum

  • Frage vom: 15.05.2020 16:29 Uhr
  • gestellt von gerbera12
  • Kategorie: Pflanzenkrankheiten

Liebes kräuterbuch!

Ich habe auf meinem Balkon mehrere Basilikumpflanzen, die bei mir auf der Brüstung stehen. Die Blätter einiger Pflanzen bekommen unappetitliche braune Flecken. Entfernen der Blätter bringt immer nur kurz was, da meist später wieder neue Blätter braun werden.

Da der Basilikum nun schon mindestens 3 Jahre alt ist würde ich gern wissen, was ich tun kann?


Vielen Dank für Ihre Frage!

Braune Flecken auf Basilikum ist leider keine seltene Angelegenheit. Da ich weder ein Bild noch die Umstände auf ihrem Balkon kenne, ist es schwer, hierauf eine Antwort zu geben. Da ihre Pflanzen nun aber schon ein paar Jahre älter sind, können zumindest schon mal die üblichen Pflanzenkrankheiten frisch gekaufter Pflanzen ausgeschlossen werden.

Ein paar Möglichkeiten möchte ich Ihnen aber dennoch nennen.

  • Basilikum wächst in voller Sonne: Falls Sie einen nicht abgedeckten vollsonnigen Balkon haben, besteht die Möglichkeit, dass die Blätter verbrennen. Dies ist tatsächlich eine ziemlich häufige Situation.
  • Nährstoff- oder Wassermangel: Das kann an einem tatsächlichen Mangel liegen oder manchmal auch daran, dass die im Topf befindliche Erde zu alt ist. Einige Erden (v.a. torfbasierte) verlieren schnell bestimmte Eigenschaften. Vor allem die sogenannte Sorptionskraft nimmt ab, d.h. die kleinen Partikel der Erde können keine Nährstoffe mehr richtig halten, wodurch sie ausgewaschen werden. Insofern die Erde seit 3 Jahren nicht gewechselt worden ist, sollte hier darüber nachgedacht werden. Vor allem deswegen, da es scheinbar in den letzten beiden Jahren keine Probleme gegeben hat.
  • Falscher Mehltau: Die ungünstigste Variante wäre, dass sich falscher Mehltau gebildet hat. Dieser entsteht beim Basilikum häufig dann, wenn die Umgebung oft feucht und warm ist. Insofern die braunen Flecken nicht das ganze Blatt bedecken, sondern nur sporadisch, sollte diese Möglichkeit in Betracht gezogen werden.

Falls Sie möchten, können Sie uns gern ein Bild Ihres Basilikums mit den Flecken an leserservice@kraeuter-buch.de senden. Bitte hinterlassen Sie dann noch Ihren Namen, den Sie hier angegeben haben, damit wir Sie zuordnen können.

Ihnen viel Glück und Erfolg mit Ihrem Basilikum und viele Grüße! [SW]

Zur Übersicht