Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Geschmack von Gänsefingerkraut verbessern

  • Frage vom: 05.09.2019 9:55
  • gestellt von Luise
  • Kategorie: Heilpflanzen

Hallo,

Habe eine Gänsefingerkrauttinktur für jemanden hergestellt. Jetzt ist meine Frage, ob man diese Tinktur auch in den Tee geben kann, wenn der Geschmack der Tinktur nicht behagt? Oder verliert die Tinktur damit ihre Wirkung? Bzw. kann ich sie irgendwie "aufpimpen", um den Geschmack etwas zu verbessern? Was gibt es da für Möglichkeiten?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. :)


Hallo Luise
zunächst erstmal vielen Dank für die Frage.

Eine Antwort auf diese Frage ist leider nicht ganz so leicht zu beantworten, da unklar ist, wofür die Tinktur verwendet werden soll. Vom Prinzip her ist es so, dass die Tinktur eine für sich allein gestellte Arzneiform darstellt und mit einer anderen nicht vermischt werden sollte. Durch Beimischung in einen anderen Tee, sind auch dort wiederum Inhaltsstoffe enthalten, die mit denen der Tinktur wechselwirken können. Das ist zwar bei vielen Tees meist nicht zu erwarten, kann aber eben auch nicht ausgeschlossen werden.

Auch wenn Tinkturen nicht immer lecker schmecken, ist die pure Einnahme dieser die empfohlene Variante. Direkt nach der Einnahme kann evtl. ein Löffel Honig (normaler Blütenhonig) bereitgehalten werden. Eine Empfehlung können wir hier leider aber nicht geben, da unbekannt ist, gegen welche Leiden das Gänsefingerkraut (meist wird es als Magenmittel genutzt) zum Einsatz kommen soll. Hier kann ggf. ein Naturheilkundler oder ein Apotheker gut weiterhelfen.

Viele Grüße,
kraeuter-buch.de

Zur Übersicht