Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Zurück zur Übersicht

Leserfragen zum Thema Heilpflanzen

Frage vom 26.05.2020 08:46:34 - gestellt von Nana

Hallo,

mir ist nicht klar, ob alle Frauenmantelarten für Tee u.ä. verwendbar sind. Wir haben im Beet Alchemilla mollis in rauen Mengen. Ein Gärtner meinte jedoch, nur Alchemilla vulgaris hätte einen Heileffekt. Eine Bekannte meinte, alle Arten wären hilfreich, jedoch unterschiedlich stark.
Was ist richtig?

Viele Grüße

Antwort ansehen: Frauenmantel: Sind sowohl Alchemilla mollis als auch Alchemilla vulgaris nutzbar

Frage vom 24.05.2020 14:08:50 - gestellt von Rose

In wieweit lassen sich Kräuter miteinander kombinieren, wenn man zB die einzelnen heilenden Wirkstoffe miteinander kombinieren möchte? Gibt es dabei etwas zu beachten, wie zB Wechselwirkungen oder Dosierung?

Antwort ansehen: Wechselwirkungen bei der Kombination von Heilpflanzen

Frage vom 27.04.2020 19:36:40 - gestellt von Monika

Hallo,

Ich melde mich bei Ihnen, weil ich einen Ratschlag brauche und durch das Lesen im Internet, bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich würde gerne Mariendistel zur Leberregeneration nehmen, aber im Internet gibt es verschiedene Daten, was besser ist. Jemand sagt Tropfen, jemand Kapseln mit extrakt von Mariendistel und manche sagen ganze Samen kurz vor der Verwendung der Mahlzeit. Was ist Ihre Meinung, welche ist die bessere Option?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort ansehen: Mariendistel zur Leberregeneration

Frage vom 11.10.2019 07:55:44 - gestellt von Lilly

Hallo!

Ich habe gehört, dass Zistrose in der Lage ist, den Biofilm im Darm aufzulösen.

Macht es einen Unterschied, ob man die Zistrose als Tee oder Tinktur anwendet? Werden eventuell in der Tinktur nicht alle Wirkstoffe gelöst?

Wäre es bei der Zubereitung des Tees nötig, diesen 20 Minuten köcheln zu lassen?

Danke für eure Hilfe!

Antwort ansehen: Darreichung von Zistrose - Biofilm

Frage vom 05.09.2019 09:55:08 - gestellt von Luise

Hallo,

Habe eine Gänsefingerkrauttinktur für jemanden hergestellt. Jetzt ist meine Frage, ob man diese Tinktur auch in den Tee geben kann, wenn der Geschmack der Tinktur nicht behagt? Oder verliert die Tinktur damit ihre Wirkung? Bzw. kann ich sie irgendwie "aufpimpen", um den Geschmack etwas zu verbessern? Was gibt es da für Möglichkeiten?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. :)

Antwort ansehen: Geschmack von Gänsefingerkraut verbessern

Frage vom 15.07.2019 12:40:50 - gestellt von René Aeschlimann

Wirkt Mädesüss auch blutverdünnend?

Antwort ansehen: Blutverdünnende Wirkung von Mädesüß

Frage vom 28.01.2019 11:33:14 - gestellt von Vera

hallo, wegen atemwegsbeschwerden und dickes blut, FRAGE: gibt es eine pflanze die etwas dass blut verdüennt, für eine antwort im voraus danke,

Antwort ansehen: Heilpflanzen mit blutverdünnender Wirkung

Frage vom 05.12.2018 17:20:04 - gestellt von

Hilft Beifuß bei Borelliose?

Antwort ansehen: Hilft Beifuß bei Borelliose

Frage vom 21.11.2018 22:29:36 - gestellt von Anna

Kann ich Oregano auch selber in gutem Öl ansetzen und verwenden oder macht ein Auszug als Tee, innerlich sowie äusserlich mehr Sinn?
Möchte kein ätherisches Öl verwenden.
Danke für Ihre Antwort.

Antwort ansehen: Oregano in Öl oder Wasser ansetzen

Frage vom 29.07.2018 10:29:47 - gestellt von Maria Mihal

gibt es Kraeuter gegen Salmonellen

Antwort ansehen: Kräuter gegen Salmonellen?

Frage vom 21.07.2018 13:31:42 - gestellt von Dana

Kann Eberraute im Zusammenwirken mit der intensiven Sonneneinstralung zur Hautverbrennungen führen? Und wenn nicht, welche (Garten-)Pflanze kommt da in Frage? Habe schon seit zwei Jahren dieses Problem und kann die schuldige Pflanze nicht ermitteln. Ich danke Ihnen!

Antwort ansehen: Phototoxische Kräuter und Wildpflanzen

Frage vom 04.07.2018 18:40:14 - gestellt von Maria 04.07.2018

Wieviele bäder darf man in der Woche mit Zinnkraut mache ? Ich habe gelesen daß Wasser in der Badewanne soll bis über die Niere reichen, Tee Zinnkraut nehme man ein Eimer von 5 L voll, waschen und mit kaltem Wasser am Aben legen, am 2.Tag zum Kohen bringen, den Zinnkrauttee dem Bad zufügen und cca 20 Minuten baden. Meine Fraqge ist es richtig so und vievile bader darf man pro Woche? Habe 2 x gebadet das 1.mal war es mir zu wenig 20 Minuten, das 2.mal hab e ich 1 Stunde gebadet, heute bin ich KO, möchte nur schlafen.

Antwort ansehen: Anwendung von Zinnkraut als Sitzbad

Frage vom 15.02.2018 18:18:50 - gestellt von Maria

Welche Kräuter sind empfehlenswert für Kinder mit trockenem Reizhusten und in welcher Form (Tee, etc)? Vielen Dank

Antwort ansehen: Hustentee für Kinder

Frage vom 18.10.2017 23:10:05 - gestellt von Karina

Hallo,meine Frage bezieht sich auf "Taigawurzel" Eleutherococcus senticosus. Habe vor Jahren eine Pflanze geschenkt bekommen, und sie wächst üppig. Bisher habe ich die Wurzeln nicht "ernten " wollen. Mich interessieren die reichlich angesetzten Früchte, sie sind angenehm im Geschmack. Kann ich sie bedenkenlos verzehren? Vielen Dank für eine Anrwort. Mit freundlichen Grüßen Karin K.

Antwort ansehen: Sind die Früchte der Taigawurzel essbar

Frage vom 10.10.2017 09:25:01 - gestellt von Herbalus

Kann Kümmeloel grundsätzlich nur äußerlich angewendet werden. Ich habe festgestellt, daß bei blaehenden Speisen das Kauen von Kümmel eine positive Wirkung hat. Deshalb nun die Idee den Wirkstoff mit Kümmeloel direkt einzunehmen. Was spricht dagegen?

Antwort ansehen: Kümmelöl für die innere Einnahme

Frage vom 06.10.2017 06:19:45 - gestellt von Polli

Es gibt gelbes Johanniskrautöl und rotes. Was ist der Unterschied.? Die Pflanze oder die Art von Zubereitung?
Danke

Antwort ansehen: Gelbes und rotes Johanniskrautöl

Frage vom 25.07.2017 13:45:22 - gestellt von Betti

Ich interessiere mich in letzter Zeit sehr für das Thema Heilkräuter und hab mir auch schon die ersten Bücher dazu durchgelesen. Ich finde es spannend das man viele kleinere Beschwerden damit in den Griff kriegt.

Bei der Anwendung habe ich mich aber gefragt was besser ist. Tee oder Tinkturen? Habt ihr das Erfahrungen mit?

Danke für eure sehr informative Seite.

Antwort ansehen: Tee oder Tinkturen - Was ist besser?

Frage vom 12.07.2017 11:15:33 - gestellt von Marianne Nijim

Wie wirkt die Waldengelwurz?

Antwort ansehen: Wirkung von Wald-Engelwurz

Frage vom 24.06.2017 10:43:45 - gestellt von Carina M.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich habe Currykraut auf meinem Balkon. Es beginnt zu blühen und meine Frage ist, ob man die Blüten für Tee trocknen kann.

Verwendet man auch die Blätter getrocknet für Tee?
Kann man aus Mutterkraut auch Tee herstellen? Falls ja, was verwendet man davon?

Besten Dank für Ihre Mühe vorab
und herzliche Grüße,

Carina M.

Antwort ansehen: Currykraut und Mutterkraut als Tee

Frage vom 10.05.2017 11:49:11 - gestellt von D. Schmitt

Ich habe Ihre sehr interessanten Infos gelesen doch ich verstehe nicht warum Ysop einmal als mittel gegen Epilepsie verwendet wurde und man jetzt die Betroffenen davor warnt?

Antwort ansehen: Hilft Ysop gegen Epilepsie?