Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Welches Mahlwerk für eine Kräutermühle

  • Frage vom: 21.05.2020 10:29 Uhr
  • gestellt von Christine Prothmann
  • Kategorie: Allgemeines

Hallo, ich bin auf der suche nach einer Kräutermühle für Größere Mengen Kräuter mit der ich auch z B. getrocknete Hagebutten mit Kernen mahlen kann?
ist hierfür auch eine Getreidemühle geeignet?
Welches Mahlwerk ist dann am besten:
Stahl oder Stein?
Ich freue mich auf Ihre Antwort!


Liebe Frau Prothmann,
vielen Dank für die Frage.

Bei diesem Thema gibt es wahrscheinlich kein falsch und kein richtig. Es ist zum Teil schlicht Geschmacksssache. Bei größeren Mengen nehmen wir sogar zum Teil eine Kaffeemühle, da sich hier zum Teil der Mahlgrad gut einstellen lässt. Die dürfte dann auch keine Probleme mit den Samen haben. Soll es etwas gröber werden, z.B. gerebelte Kräuter, bevorzugen wir die gute alte Kräutermühle. Eine gute elektrische erlaubt auch hier Einstellungen am Mahlwerk.

Eine Getreidemühle kann man zwar machen, viele haben meines Wissens jedoch keine Flexibilität in punkto Mahlgrad. In der Regel haben diese nur einen feinen Mahlgrad, der ja beim Mahlen von Getreide auch erwünscht ist. Einige elektische Mühlen erlauben zwar eine gewissen Flexibilität, jedoch sind diese auch relativ teuer. Leider geht aus der Frage nicht hervor, wie fein sie die Hagebutten mahlen wollen.

Ob Stein oder Stahl? Das können wir nicht wirklich beantworten. Wir nutzen bei uns ausschließlich Stahlmahlwerke und sind mit diesen auch zufrieden. Diese halten lange und sich leicht abwaschbar. Stein soll bekanntlich eine Vorteil haben, wenn feinere Mahlgrade gewünscht sind.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen eine

Zur Übersicht