Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Der Kräuterexperte - Ihre Fragen rund um Heil- und Gewürzpflanzen

Frage vom 11.05.2017 10:49:14 - gestellt von Sandra

Hallo, ich hatte im letzten Jahr beschlossen meinen Balkon nicht mehr zu bepflanzen, da ich das ganze Jahr nur mit „Schadensbegrenzung“ in Sachen Blattläuse beschäftigt bin und die Erholung auf der Strecke bleibt und das ist ja nicht der Sinn eines Balkons. Als ich dann im Winter ihre Homepage fand, dacht ich: „OK – versuche ich es nochmal mit viel Kräutern“.
Als erstes kaufte ich deshalb u.a. Thymian, weil ja die Duftstoffe gegen Blattläuse wirken sollen. Aber die Ernüchterung bzw. Enttäuschung folgte, nach ca. 14 Tagen musste ich feststellen, dass ausgerechnet der Thymian Blattläuse hat und damit werden in Kürze alle anderen Pflanzen auch wieder „infiziert“ sein. Ich versteh es nicht - haben Sie, mit Ihrem Fachwissen, eine Erklärung dafür?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort - Mit freundlichem Gruß

Sandra

Antwort ansehen: Blattläuse auf Thymian weisen auf Pflegefehler hin