Logo Kräuterbuch

Sie haben eine Frage zum Anbau oder zur richtigen Verwendung bestimmter Kräuter? Dann freuen wir uns auf Ihre Frage.


Expertenbereiche

Sind die Früchte der Taigawurzel essbar

  • Frage vom: 18.10.2017 23:10
  • gestellt von Karina
  • Kategorie: Heilpflanzen

Hallo,meine Frage bezieht sich auf "Taigawurzel" Eleutherococcus senticosus. Habe vor Jahren eine Pflanze geschenkt bekommen, und sie wächst üppig. Bisher habe ich die Wurzeln nicht "ernten " wollen. Mich interessieren die reichlich angesetzten Früchte, sie sind angenehm im Geschmack. Kann ich sie bedenkenlos verzehren? Vielen Dank für eine Anrwort. Mit freundlichen Grüßen Karin K.


Hallo Karina,
vielen Dank für Ihre Frage.

In Russland und Asien werden die Früchte der Taigawurzel auch heilkundlich verzehrt. Sie gelten als nicht giftig. Bei bekanntem Bluthochdruck oder anderen bekannten Herzerkrankungen sollte der Verzehr der schwarzen Beeren jedoch mit einem Arzt besprochen werden. Über die maximale Menge der verzehrten Früchte können wir leider keine Aussage treffen, da es keine amtlichen Verordnungen oder kaum ärztlichen Studien über die Verzehrmenge gibt.

Die Früchte selbst sollen übrigens gegen Schlafstörungen, allem voran Einschlafstörungen, helfen.

Viele Grüße

Wir würden uns sehr freuen mal ein Foto von den Früchten der Taigawurzel zu sehen. Die kriegt man in Deutschland ja leider relativ selten zu sehen. Wenn Sie möchten, können Sie uns gern ein Foto Ihrer Pflanze an info@kraeuter-buch.de zusenden.

Zur Übersicht