Logo Kräuterbuch

Johanniskraut - Bildatlas

Das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum) kann in Mitteleuropa sehr häufig an Wegrändern, Wiesenrändern, nährstoffarmen Wiesen und an Waldlichtungen gefunden werden. Die auch als Tüpfel-Hartheu bekannte Pflanze blüht in der Regel zwischen Juni und September und zeigt dort ihre unverwechselbaren gelben Blüten.

In der Naturheilkunde als auch in der klassischen Medizin wird das Echte Johanniskraut bei Depressionen und Angststörungen verwendet.


Blätter Johanniskraut

Die glatten und eher kleinen Blätter des Johanniskrauts

Johanniskraut Blatt Nahaufnahme

Auch die Blätter enthalten zahlreiche Öldrüsen

Blüte Johanniskraut Nahaufnahme

Nahaufnahme einer Blüte des Echten Johanniskrauts

Johanniskrautblüten

Blütenköpfe vom Echten Johanniskraut

Blütenknospe Johanniskraut

Späte Blütenknospe des Echten Johanniskrauts

Öldrüsen Johanniskraut

Die schwarzen Punkte auf den Kelchblättern sind die Öldrüsen

Johanniskrauts - Blüten und Blätter

Johanniskraut - Blüte mit Blättern - Darstellung der ganzen Pflanze

Staubblätter Johanniskraut

Die langen, charakteristischen Staubblätter ragen deutlich über die Blüte hinaus